AUSSTATTUNG
UND DER KOMFORT?
Unsere Boote sind echte «schwimmende Häuser». Abgesehen von der Wohnfläche, haben sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus oft um nichts zu beneiden! Denn die Spezialisten im Schiffsbaubereich haben auf einer relativ kleinen Wohnfläche echte Kunststücke erreicht, damit Ihre Bootsfahrt mit bestem Komfort verläuft. Welches Modell Sie auch wählen, die folgende Basiseinrichtungen sind stets vorhanden:
 
KABINEN
Der Raum ist reduziert, denn sie wurden nur zum Schlafen ausgedacht. Die Art des Bettes ist in jeder Beschreibung angegeben (Doppelbett, Einzelbett oder Etagenbett). Leintücher, Kissen mit Überzug, Duvet oder Decken sind vorhanden und in jeder Kabine gibt es Verstaumöglichkeiten.
 
SALON / ESSZIMMER
Dies ist der Ort, an dem man sich gerne aufhält. Die Tischgrösse und Anzahl Stühle entsprechen der maximalen Bootsauslastung.
 
TERRASSE / BIMINI
Die meisten angebotenen Modelle besitzen eine angenehme Terrasse, auf der man die Mahlzeiten einnehmen kann. Allgemein sind Tisch, Stühle und Sonnenschirm vorhanden (Sonnenschirme manchmal gegen Bezahlung). In gewissen Regionen sind die neusten Boote mit einem sehr geschätzten Bimini (Sonnenschutz)) ausgerüstet, was bei Brücken eine besondere Aufmerksamkeit erfordert. Es kann vorkommen, dass der besonders delikate Bimini infolge eines Problems mit der vorherigen Miete nicht benutzbar ist. In diesem Fall werden ein oder zwei Sonnenschirme zur Verfügung gestellt.
 
KÜCHE
Abgesehen von Gadgets können Sie die Kücheneinrichtung mit der Ihrigen vergleichen: Kochherd, Ofen, Kühlschrank, Spülbecken mit Kalt- und Warmwasser, Gläser, Geschirr, Besteck, Pfannen, Kochtöpfe und Bratpfannen... sowie genügend Verstaumöglichkeiten.
 
SANITÄRE ANLAGEN
Relativ eng aber stets mit Kalt- und Warmwasser: Lavabo, Dusche und WC öfters elektrisch. Allgemein erfolgt die Evakuierung direkt in den Fluss oder Kanal. In Deutschland, England, Schottland, Irland und auf der Lot in Frankreich besitzen unsere Boote einen Abwassertank, der regelmässig gegen Entrichtung einer Gebühr zu entleeren ist. Die Häfen mit einer Pumpanlage sind auf den nautischen Karten angegeben. Wir empfehlen auch die Verwendung von biologisch abbaubaren Produkten (auf gewissen Basen zu kaufen).
 
FLIESSENDES WASSER
Bei normalem Verbrauch reicht Ihr Wassertank für zwei bis drei Tage. Um Wassermangel zu vermeiden, raten wir Ihnen jeden zweiten Tag aufzutanken (die Wasserstellen sind in unserer Dokumentation aufgeführt).
 
STROM
Der Strom wird durch Batterien erzeugt, die sich - während der Motor funktioniert - wieder aufladen. Um über geladene Batterien zu verfügen, muss der Motor mindestens 4 – 5 Stunden täglich laufen. Ein «Zigarettenanzünder» Anschluss (12 V Strom) erlaubt das Handy aufzuladen. Der grösste Teil aller Boote sind mit einem Landanschluss versehen, mit dem Sie in Jachthäfen 220V Strom nützen können. Wir empfehlen sehr, diesen für eine optimale Ladung der Batterien zu benutzen. Gewisse Boote besitzen 220V Dauerstrom während der Navigation. Geräte mit hohem Stromverbrauch sind jedoch während der Navigation nicht zu empfehlen.
 
HEIZUNG
Alle unsere Boote besitzen eine Heizung, die in der Vor- oder Nachsaison bei etwas kühlen Abenden sehr nützlich ist.
 
GAS
Kochherd, Ofen und eventuell Kühlschrank funktionieren mit Gas. Die zwei Gasflaschen auf dem Boot reichen für ungefähr 2 bis 3 Wochen Bootsfahrt.
 
MOTORISIERUNG
Unsere Boote sind mit grossen Dieselmotoren ausgerüstet, deren Kapazität limitiert wurde. Im Prinzip reicht der Tank sorgenlos für 2 bis 3 Wochen Bootsfahrt. In den letzten Jahren sind neue Arten von Motorisierung aufgetreten, wie der dieselelektrische Antrieb (Elektromotor angetrieben von einem verbrauchsarmen Dieselgenerator, sehr leise) oder 100% elektrische Modelle im Elsass: leise, umweltfreundlich und umweltschonend.
 
GADGETS & CO
Einige Boote sind mit einem Bugstrahlruder ausgestattet. Diese Schraube ist unterhalb des Bootes angebracht und ist eine Manövrierhilfe für das An- und Ablegen des Bootes. Weitere Gadgets - wie zum Beispiel Flachbildschirm mit DVD-Player, Luftabkühler/Klimaanlage, Barbecue oder Wi-Fi etc. - sind je nach Bootsmodell verfügbar. Aber auch hier gilt dasselbe wie bei einem Auto: Je sophistischer, desto mehr Pannenrisiken!
 
Anmerkung
Die in der Beschreibung der Boote aufgeführte Ausstattung ist vorbehaltlich.